DAVID BURNIE: "DIE GEHEIMNISSE DER TIERWELT"

Wie können Fische unter Wasser atmen? Frieren Pinguine im Eis und wie können gewisse Fische sogar fliegen? Manches in der Tierwelt erscheint schier unbegreiflich und um hinter die vielfältigen Besonderheiten vieler Tiere zu kommen, muss man ihren Körperbau, ihre Verhaltensweisen und Spezialitäten sehr genau studieren.

Was dabei an Erkenntnissen herausgekommen ist, hat David Burnie in dem großartig aufgemachten Textbildband "Die Geheimnisse der Tierwelt. Erstaunliche Überlebenstricks der Tiere" zusammengefasst, der auf dem neuesten Forschungsstand beruht. Wie die Tiere gebaut sind, wie sie sich fortbewegen oder ernähren, das ist oft genug einfach verblüffend.

Über 700 Abbildungen, darunter fantastische Großaufnahmen in atembraubenden Blickwinkeln faszinieren da, wenn zum Beispiel verwegene Jäger, große Trickser oder die zuweilen skurrilen Balzrituale gezeigt werden. Spannend ist auch die Galerie der ungewohnlichen Sinnesorgane und manchmal dienen sie nicht mal nur dem Sehen, Fühlen, Schmecken oder Hören - wie die riesigen Löffelohren der Eselhasen, die in der Wüste dazu dienen, Hitze abzugeben.

Aber auch die spezielle Geselligkeit der Tiere bis hin zur Brutpflege ist ein Thema und hinzu kommen erhellende Einblicke in die Klassifizierung der Arten. Fazit: ein unterhaltsames Wissensbuch der Spitzenklasse für daheim und Schulunterricht ab etwa 8 Jahre.

 

# David Burnie: Die Geheimnisse der Tierwelt. Erstaunliche Überlebenstricks der Tiere (aus dem Englischen von Michael Kokoscha); 192 Seiten, über 700 Abb., Großformat; Dorling Kindersley Verlag, München; € 16,95

WOLFGANG A. NIEMANN (wan/JULIUS)

Dieses Buch bei Amazon.de bestellen. 


Kennziffer: KJB 465 - © Wolfgang A. Niemann - www.Buchrezensionen-Online.